Knorpelschutz durch Hyaluron

Hyaluronsäure-Injektion als konservative Therapie bei Arthrose.

Hyaluronsäure wirkt als Schmier- und Gleitmittel und wird direkt in das mit Arthrose erkrankte Gelenk injiziert. Der Knorpel erhält eine Art Stoßdämpfer, der Knorpelstoffwechsel wird stimuliert und das Gelenk kann wieder schmerzfrei bewegt werden.

Mögliche Anwendungsbereiche:

Sprunggelenk, Ellenbogengelenk, Hand- und Fingergelenk, Daumensattelgelenk, Schultergelenk, Kniegelenk, Großzehengrundgelenk, Hüftgelenk und Facettengelenk der Wirbelsäule.

Arthrose in den Gelenken

Arthrose ist eine typische Abnutzungs- oder Verschleißerkrankung der Gelenke. Wer sein Leben lang schwer gearbeitet hat, darf "abgenutzte" Gelenke haben, könnte man annehmen. Und doch wird nicht jeder Schwerarbeiter im Ruhestand von Arthrose geplagt. Zu Arthrose können auch angeborene, unbehandelte Fehlstellungen im Skelett, Leistungsport, unbehandelte Meniskusverletzungen, möglicherweise auch lebenslanges Übergewicht, führen.

Fast ein Drittel der Bevölkerung leidet ab dem 35. Lebensjahr unter arthrotischen Veränderungen in mindestens einem Gelenk. Arthrose wird mittlerweile als Volkskrankheit angesehen und tritt besonders häufig im Kniegelenk auf, da dort die mechanische Belastung am größten ist.

Ständige Überbelastung verhindert die Ernährung des Knorpels. Das macht ihn rauh, er fasert auf. Das Gelenk wird nicht mehr ausreichend geschmiert, Abriebteilchen reizen die Gelenkinnenhaut, sie reagiert mit einer Entzündung. Entzündungszellen sondern Stoffe ab, die den Knorpel auslösen. Wegen der Schmerzen bewegt sich der Erkrankte immer weniger, die Muskulatur verkümmert, der Knorpel wird noch schlechter ernährt.

Regelmäßige Bewegung können Muskeln und Gelenke aktiveren. Wir empfehlen vorbeugend etwas zu tun was alle Gelenke gleichmäßig belastet, wie zum Beispiel Schwimmen, Radfahren oder Langlauf.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Praxisteam.


CPO

Chirurgische Praxis Olympiazentrum
Olympiadorf
Helene-Mayer-Ring 14
80809 München

Route via Google Map

Der Weg in unsere Praxis

Vertretungen im Notfall
Klinikum München Schwabing
Kölner Platz 1
80804 München

Klinikum Rechts der Isar
Ismaninger Str. 22
81675 München

Bereitschaftspraxis Eisenhof
Prielmayerstraße 3
80335 München

Ambulante Operationen
isar AOP Zentrum
Sonnenstraße 29 / 1. OG
80331 München

Stationäre Operationen
Paracelsusklinik
München-Bogenhausen
Klingsorstrasse 5
81927 München